Rückblick auf mein Business

 

Du willst es praktisch umsetzen?
Dann vereinbare dir gerne ein Erfolgsgespräch.

Ich habe eine Liste (handschriftlich), in die ich jedes Jahr meinen Jahresumsatz schreibe. Sie hat mich zu diesem Rückblick animiert.
Im reinen Umsatzwachstum bin ich zwar gut, aber richtig gut bin ich im Verhältnis Zeit-Umsatz.
Ich habe viele meiner besten Ergebnisse mit 3-4 Stunden „Arbeit“ erreicht. Mein Business ist schlank und effizient. Das ist meine Superpower. Von der Idee zur Umsetzung Sekunden.
Und wenn ich gehe, dann gehe ich. ABER… meine Zeit ist mir wichtig.
Ich brauche immer wieder Zeit zum Auftanken, für mich und meine Entwicklung. Deswegen launche ich nicht die ganze Zeit, deswegen habe ich mich oft nicht als so erfolgreich gefühlt. Bis ich erkannt habe, dass Zeit ein extrem wichtiger Faktor ist. Und übrigens auch Nebenkosten.

Heute finde ich es genial, dass ich meine Prozesse so optimiert habe, dass ich so wenig reine „Arbeitszeit“ habe, dass es mir immer großen Spaß macht. Und die andere Zeit, die meinen Umsatz und den auf den ersten Blick Wahnsinns-Stundenlohn (50.000 Euro Umsatz mit guten 5 Stunden „Arbeit“) ermöglicht, ist meine Ausrichtung. Dort bringe ich meine Energie auf das Level, dass solche Ergebnisse auch auf den Punkt möglich sind.
Dazu gehört Mindset, Journaling, aber auch Essen gehen, Kaffeetrinken, in den Himmel schauen, Sport, Freunde treffen, Lesen, Weiterbildung und viele andere mich inspirierende Aktionen.
In den beinahe 9 Jahren habe ich viel kommen und gehen sehen. Sternschnuppen und wundervoll nachhaltige Unternehmerinnen. Solche, die ausgepowert verschwunden sind und solche, die raketenartig abgegangen sind. Manche wurden mit den Jahren immer besser (wie guter Wein) und andere stehen heute noch da wie vor 8 oder 5 oder 3 Jahren.
Ich bin sehr dankbar über diese Wachstums-Reise. Mir jetzt und allen meinen Versionen.
Es war noch nie so gut wie jetzt. Und es wird immer besser.

Vielleicht hast du ja auch Lust deinen Rückblick zu machen. Es freut mich, wenn ich dich dazu inspiriert habe.

Gratis Input für dich!

Utas Newsletter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du meinen Beitrag kommentierst, werden deine Daten nur im Rahmen deines Kommentars gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Es gilt meine Datenschutzerklärung.