Querdenkerin anstatt Money-Mindsetterin.

Hallo ich bin Uta Nimsgarn...

Ich habe mich in den letzten Tagen dazu entschlossen den Zusatz hinter meinem Namen auf Facebook und LinkedIn zu ändern. Querdenkerin anstatt Money-Mindsetterin.
Money-Mindsetterin passte nicht länger für mich.

In den letzten Monaten/Jahr(en) hat sich für mich sehr verändert, was ich darunter verstehe. Vor allem auch, da beim Thema Money-Mindset die (ich nenne es mal so) Verflachung stark eingesetzt hat, die dadurch entsteht, dass ein Thema Mainstream-genormt wird und beinahe jede*r sich berufen fühlt, darüber als Expert*in zu reden.

Querdenkerin anstatt Money-Mindsetterin, denn

Querdenken ist eine meiner Stärken. Es ist mein 1. Geld-Archetyp und meine Lebenseinstellung.

Das heißt für mich, dass ich selbst denke, nicht nur nach-denke.
Dass ich nur darüber spreche, wenn ich wirkliche Erfahrung und konkrete Ergebnisse damit habe (und nicht nur ein Buch gelesen oder einen Online-Kurs gebucht). Beim Thema Geld/Business sind das über 30 Jahre und 10.000e von Kundengespräche.
Und die Ergebnisse meines Lebens und meiner Kunden.

Ich betrachte das Thema Geld heute sehr viel umfassender und ganzheitlicher. Allerdings immer mit Strategie und Fokus auf Ergebnissen. Denn, da was ich über die Verflachung zum Thema Money-Mindset gesagt habe, das gilt auch für andere Themen, wie zum Beispiel das Gesetz der Anziehung oder das Thema Mindset generell.
Ich stehe weiter für Geld und ein neues Geldbewusstsein.
Mit meinen Werten wie Klarheit, Mut und Liebe.

Es wird also weiterhin um Geld gehen.

Denn es geht immer um Geld und nie um Geld.

Mein Fokus wird noch mehr auf dem Querdenken liegen. Denn genau dort entstehen die Magie und die Wunder. Oder soll ich sagen, dass dort das Leben entsteht, einfach weil wir alle damit verbunden sind?
… und es im Grunde gar keine Wunder gibt, weil alles eins ist?

Auf jeden Fall freue ich mich, wenn wir hier weiter und tiefer in Kontakt bleiben. Denn gerade jetzt ist Klarheit wichtiger denn je.
Und eigenes Denken auch.

Deswegen werde ich dich auch immer wieder daran erinnern, dass es nicht darum geht meinen Weg zu gehen, sondern ausschließlich darum, dass DU DEINEN gehst. Dass du die Ergebnisse erzielst, die du dir aus ganzem Herzen wünschst. Ich meine die aus deinen kühnsten Träumen.

Danke, dass wir uns dabei begleiten. Auf Augenhöhe und mit vollem Respekt und Liebe, denn auch du hast bereits alles in dir. So, dass alles möglich ist, wenn du dich dafür entscheidest und wie heißt es heute: comitted bist.
Danke.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du meinen Beitrag kommentierst, werden deine Daten nur im Rahmen deines Kommentars gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Es gilt meine Datenschutzerklärung.