Meine Mindset-Weihnachtsgeschichten-Empfehlung

Du willst es praktisch umsetzen?
Dann vereinbare dir gerne ein Strategiegespräch.

Gleich vorneweg. Ich bin (noch) kein Schuhetyp. Im Gegenteil, ich habe extrem wenig Schuhe. Trotzdem ist einer meiner Lieblings – (Weihnachts) filme meine zauberhaften Weihnachtsschuhe.

Meine Mindset-Weihnachtsgeschichten-Empfehlung. Für dich. Über die kleinen Entscheidungen, die zählen.

Er ist eine genaue Anleitung wie Leben funktioniert.

 

In diesem Film ist sie in eine zauberhafte Geschichte verpackt.
Übrigens sind auffallend viele Weihnachtsfilme in schöne Geschichten verpackte Anleitungen fürs Leben.
Denke nur an den “Kleinen Lord”. Die Welt und die Menschen sind so, wie wir sie bewerten=ansehen.

Zurück zu den Schuhen. Falls du den Film nicht kennst, kommt hier eine absolute Kurzfassung und ich bemühe mich, dass ich nicht das Ende verrate…

Noelle wurde vor ein paar Jahren an Weihnachten von ihrem Freund verlassen und seither ist sie in einem Kaufhaus als Personalerin angestellt und hat ihre Fotokarriere (ihr großer Traum) an den Nagel gehängt. Sie denkt, dass sie zufrieden mit ihrem Leben ist.
Dann kommt (Ahhhhh ich LIEBE diese Rolle) eine Art Schutzengel in ihr Leben und wie bei Dickens Weihnachtsgeschichte erlebt sie vergangene Situationen wieder. Sie zieht die passenden Schuhe an und ist wieder in der Vergangenheit wo sie damals “falsch” abgebogen ist.

Ihr Engel (hab ich schon gesagt, dass sie einfach wundervoll ist und so ein grandioses Rolemodell für “Anfänger”?) erzählt ihr dann auch noch eine meiner Lieblingsgeschichten/Witze:
Es ist ein heftiges Unwetter und ein Mann steht auf den Dach seines Hauses, denn alles ist überflutet (Im Film ist es Schnee) und bittet Gott ihn zu retten. Da kommt ein Boot vorbei und will ihn retten und der Mann lehnt ab, weil Gott ihn retten wird. Dann kommt ein größeres Schiff und er lehnt wieder ab. Auch den Rettungshubschrauber lehnt er ab, weil er sicher ist, dass Gott ihn retten wird. Er ertrinkt.
Als er dann im Himmel ankommt, fragt er Gott ganz enttäuscht, warum er ihn nicht gerettet hätte und Gott antwortet: Ich habe die ein Boot, ein Schiff und einen Hubschrauber geschickt…aber du wolltest ja nicht.

In diesem Film geht es um die Boote und Hubschrauber, die wir alle übersehen.

 

Es sind die kleinen Entscheidungen, die wichtig sind. Meistens stellen wir uns was Dramatisches vor, mindestens ein Engelchor im Hintergrund, dabei sind es die kleinen Entscheidungen, die zählen. Ja zu einem Kaffee zu sagen. Ein Foto zu machen. Einen Newsletter rausschicken (war nicht im Film).
In diesem Film wird das theoretische Konzept so greifbar und praktisch. Umsetzbar.

Was ich so cool finde, ist die Sequenz, wenn sie gezeigt bekommt, wo sie gelandet wäre, wenn sie in der Situation anders entschieden hätte. Das ist echt gut gemacht, denn da wäre sie eine erfolgreiche Fotografin und verheiratet, sie weiß nur nicht mit wem. Selbstverständlich mit Happy End…. aber ich verrate es nicht.

Ja klar, für viele ist das ein nettes Märchen. Aber wir zwei wissen, dass genau so Leben funktioniert.

Alle deine (kleinen) Entscheidungen führen dich in deine Zukunft.

Ob es die “eigentlich ganz zufrieden” Zukunft ist oder die prickelnde, erfüllende, lebendige, das liegt nur an dir und deinen Entscheidungen.

Du kannst dich jederzeit für DEIN Leben entscheiden. Also für die Variante, wo du dich voll auslebst, du mit deinem Potential die Welt veränderst und du mit Leichtigkeit und Freude durch alles hindurch tanzt. Weil du es kannst.

Gib dich nicht mit “zufrieden” zufrieden.

Du bist für außergewöhnlich und lebendig hier. Für den vollen Erfolg (Erfolg in deiner Definition). Für das volle Programm mit 100% Leidenschaft und Freude. Einfach, weil du alles dafür mitgebracht und JA dazu gesagt hast. Sonst wärst du nicht jetzt hier.

Okay, manches davon hast du vielleicht als kleines Kind weggeschlossen, denn damals war es zu gefährlich oder schmerzhaft das zu leben. Aber es ist nicht weg. Du kannst jederzeit die Türe zu deiner inneren Schatzkammer aufschließen und dein volles Potential wieder nutzen.

Und wenn du mal die Abzweigung verpasst hast, es gibt immer wieder neue. Gott (Universum, Leben…) schickt dir laufend ganze Flotten voller Schiffe und Hubschrauber vorbei. Du musst sie nur erkennen und mutig einsteigen.

Meistens ist das Schiff/Hubschrauber eine kleine harmlose Entscheidung, die du normalerweise immer anders triffst. Vielleicht weil du glaubst keine Zeit, Geld oder Möglichkeit zu haben.
Manchmal ist es auch eine größere. Aber das ist selten.

Es sind die kleinen Entscheidungen, die zählen

und wo wir uns gerne rausreden:

  • Was macht es für einen Sinn, noch einen Post zu machen, liest eh keiner.
  • Warum soll ich noch einen Newsletter rausschicken, wer jetzt noch nicht gekauft hat und ich will ja auch nicht nerven.
  • Nee, ich kann jetzt keine Pause machen, ich hab so viel zu tun!
  • Das kann ich doch nicht so ausdrücken, das interessiert doch niemand/was denken die anderen.
  • Meine Familie freut sich schon so darauf, da kann ich das doch nicht anders machen (z.B. Weihnachten feiern).
  • Das eine Workout lohnt sich doch nicht…. und der eine Salat ändert auch nichts.

….also mache ich es wie immer weiter. Ich glaube, du weißt, was ich meine.

Zusammenfassung:

Jede Entscheidung (JEDE!) bringt dich in eine Zukunft.
Mit jeder noch so kleinen kannst du also über deine Zukunft entscheiden und bestimmen.
Du hast alles in dir, was du brauchst.
Du hast alle Unterstützung der Welten.
Du hast dich für ein prickelndes, lebendiges, erfülltes Leben hier entschieden (Warum hättest du sonst kommen sollen?) und das will jetzt gelebt werden.

Jetzt brauchst du nur noch Klarheit, welche Zukunft du willst. Denn sonst kannst du nicht die Entscheidung treffen, die dich dorthin führt.
Obwohl, die hast du ja schon. Ja, genau, es sind deine wildesten Träume, dein innersten Sehnen und das, was dich vor Glück ausflippen lässt!
Also geh dafür. Deswegen bist du doch hier, oder?
Und wenn du gerne Begleitung hättest: Klicke hier.

Gratis Input für dich!

Utas Newsletter

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn du meinen Beitrag kommentierst, werden deine Daten nur im Rahmen deines Kommentars gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Es gilt meine Datenschutzerklärung.

gratis Workshop
NEW HORIZONS
vom 29. bis 31. Mai 24